Maria Loheide

9c431e3a0e816eded285dc91c7be9c0e.jpg

Maria Loheide

Vorstand Sozialpolitik
geb. 30.08.1958 in Beelen

 

Beruf / Ausbildung

Diplom Sozialarbeiterin (Münster) / Heilpädagogin (Hamm)

Diplom NPO-Management (Freiburg / Schweiz)

 

Berufliche Stationen

  • praktische Erfahrungen in der Sozialarbeit, im Pflegekinderdienst, der Erziehungs-
    beratung und Stadtteilarbeit, Frauenhaus
  • Referentin/Abteilungsleiterin im Diakonischen Werk Westfalen
  • Geschäftsbereichsleitung für Familie, Bildung, Erziehung, Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe
    Zuständigkeiten in der Diakonie Westfalen / Rheinland-Westfalen-Lippe:
    Kinder- und Jugendhilfe, Freiwilligendienste, Bildung - Schulen
    (inkl. Förderschulen) Arbeitsmarkt und Beschäftigung, Migration und Flucht, Fach-, Finanz- und juristische Referent*innen

 

Aktuelle Schwerpunkte und Vertretungen

  • Vorstandsmitglied des Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung e. V.
  • Sozialpolitische Vertretung und Lobbyarbeit der Diakonie Deutschland
  • Europa – Dienststelle Brüssel
  • Vice Chairperson Eurodiaconia, Dachverband der Diakonie in Europa
  • Diakonisches Qualitätsinstitut
  • Vorsitzende des Aufsichtsrates der Akademien für Kirche und Diakonie gGmbH
  • Vorsitzende der Sozialkommission der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege
  • Vizepräsidentin und Mitglied im Präsidialausschuss und Präsidium Deutscher Verein
  • Vorstandsmitglied im AFET Bundesverband für Erziehungshilfe e. V.