Jens Weber

6bf9b65a4853fb5cf001c287948c7444.jpg

Jens Weber, 1973 in Stuttgart geboren, wuchs im Remstal auf.

Nach einer kaufmännischen Ausbildung und dem erfolgreichen Abschluss des Studiums der Wirtschaftspädagogik als Diplom-Handelslehrer in Stuttgart-Hohenheim war er viele Jahre in der Personalarbeit tätig, davon auch mehrere Jahren in Leitungspositionen. Bereits während dieser Zeit beschäftigte er sich immer wieder intensiv mit dem Thema Bildung, war Dozent bei mehreren Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen und hatte einen Lehrauftrag an der Evangelischen Hochschule in Ludwigsburg im Bereich der Betriebswirtschaft.

2014 wechselte Jens Weber in die Geschäftsführung der Ludwig Schlaich Akademie GmbH in Waiblingen, ein Tochterunternehmen der Diakonie Stetten e.V. mit derzeit über 600 Schülerinnen, Schülern und Studierenden in verschiedenen sozialen Ausbildungsberufen und Studiengängen sowie einem großen Fort- und Weiterbildungsbereich.

2016 kam als Geschäftsbereichsleiter Bildung der Diakonie Stetten die Verantwortung für die inklusive Torwiesenschule in Stuttgart sowie eine ebenfalls inklusive Kindertageseinrichtung in unmittelbarer Nähe hinzu. Die 2007 gegründete Torwiesenschule, die derzeit ein Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum, eine Grundschule sowie eine Realschule unter einem Dach vereint  war eine der ersten Schulen in Baden Württemberg, die von Anfang inklusive Konzepte erarbeitet und umgesetzt hat. Herr Weber kann mit dem entsprechenden Blick aus der Praxis von den vielseitigen Möglichkeiten und den Erfolgen bei der Umsetzung von inklusiver Bildung berichten. Er kennt aber auch die derzeitigen Grenzen und Hürden, die nicht zuletzt auch durch politische Rahmenbedingungen geprägt sind.