„Zusammenhalt stärken – Vielfalt gestalten“

Wie können wir den Zusammenhalt stärken? Wie kann Vielfalt gelebt werden? Und wie ist dies in Deutschland und Europa möglich? Der 81. Deutsche Fürsorgetag beschäftigt sich mit diesen Fragen nach modernen und zukunftsfesten sozialen Sicherungssystemen, nach notwendigen gesetzlichen Rahmenbedingungen z.B. für veränderte Familienformen und künftige soziale Netze. Er hat seinen Fokus auf den Themen Integration, Inklusion und Identitäten als Triebfedern des gesellschaftlichen Zusammenhalts und einer aktiven Zivilgesellschaft.

Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey spricht auf dem 81. Deutschen Fürsorgetag

 

Am 15. Mai 2018 wird Dr. Franziska Giffey, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung zum 81. Deutschen Fürsorgetag eine Grundsatzrede halten.

Weitere Informationen zur Eröffnungsveranstaltung.

 

Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio
Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio, © Pietsch

Programmänderung

Der Vortrag von Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio, Richter am Bundesverfassungsgericht a.D. mit dem Titel „Wie schaffen wir bei normativer Vielfalt gesellschaftlichen Zusammenhalt?“ ist auf Mittwoch, 16. Mai 2018 von 9.00 – 10.00 Uhr verschoben.

Die drei parallel stattfindenden Symposien am Dienstag, 15. Mai 2018 beginnen bereits um 16.00 Uhr statt 16.30 Uhr.

Sie möchten mehr über den Deutschen Fürsorgetag erfahren?

Dann schauen Sie sich unseren Film an!