Alexander Koop

c8b7b6312060450f163572109d108217.jpg

Alexander Koop ist seit 2008 als Projektmanager für die Bertelsmann Stiftung tätig und leitet dort das Projekt Synergien vor Ort, das sich mit neuen Formen der Zusammenarbeit zwischen Verwaltung und Zivilgesellschaft auseinandersetzt. Von 2008 bis 2014 war Herr Koop als Experte für Bürgerbeteiligung tätig und hat hierzu verschiede Formate entwickelt und begleitet, wie den Schülerhaushalt und den Beteiligungskompass. Vor seiner Tätigkeit für die Bertelsmann Stiftung hat Herr Koop als Berater für die Firma Rambøll Management in Hamburg und Berlin gearbeitet, mit Schwerpunkten in den Bereichen Verwaltungsreform, Reorganisation und Prozessanalysen. Er ist Jahrgang 1976, hat Soziologie, Politikwissenschaften und Philosophie an der Leibnitz Universität Hannover studiert und lebt derzeit in Hannover.“