Verleihung des Schutzbengel Awards 2015 für innovative Projekte zur „Teilhabe minderjähriger Flüchtlinge“

Im Rahmen der Abschlussveranstaltung des 80. Deutschen Fürsorgetags am 18. Juni 2015 verleiht der Schauspieler und Schirmherr der Aktion Schutzbengel, Heikko Deutschmann, den Award 2015 an bundesweit vorbildliche und nachhaltige Projekte und Initiativen, die sich für minderjährige Flüchtlinge einsetzen, deren Teilhabe am gesellschaftlichen Leben unterstützen und

• sich für Talentförderung einsetzen

• inklusive Freizeitangebote beinhalten

• berufliche Perspektiven eröffnen

• politisches Engagement fördern

• kulturelle, ethische und religiöse Vielfalt einbeziehen

• Bildungsangebote unter Einbezug neuer Medien zugänglich machen.

 

Das Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro wird von der Curacon Wirtschaftsprüfungsgesellschaft zur Verfügung gestellt.

Die Aktion Schutzbengel ist ein Projekt der Rummelsberger Dienste für Menschen gemeinnützige GmbH.

Die Aktion setzt sich als Fürsprecher junger Menschen für eine bessere Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen ein. Ziel der Aktion ist, aufzuzeigen, dass das Engagement für junge Menschen – besonders für solche, die als „Problemkinder“ keinen Platz in unserer Gesellschaft finden – eine zukunftsweisende Aufgabe ist. Dazu setzt die Aktion Schutzbengel eigene Projekte um und initiiert den Aufbau eines bundesweiten Netzwerks an Schutzbengeln. Der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. ist, vertreten durch Vorstand Michael Löher, Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Aktion Schutzbengel.

 

Mehr Informationen zur Aktion Schutzbengel erhalten Sie unter www.aktion-schutzbengel.de