Flex-Fernschule

Kein Abschluss – kaum Chancen
Sitzen geblieben, abgeschult, mehrere Schulwechsel, ambulante oder stationäre Erziehungshilfe oder Psychiatrie ... Am Ende solcher Maßnahmenketten steht für junge Menschen ohne Abschluss der Schule fest: „Ich gehöre nicht dazu!“ Vollständiger Rückzug ins Elternhaus oder eine Identifikation außerhalb der Gesellschaft sind oft die Folge. Vor diesem Hintergrund macht die Flex-Fernschule schulisches Lernen zum Inhalt heilpädagogischer Förderung. Individuell gestalteter und intensiv begleiteter Fernunterricht hilft in Zusammenarbeit mit sozialer Unterstützung am Wohnort zu außergewöhnlich guten Erfolgen.

Kontakt: Thomas Heckner Tel: 07664 5054 21

Kontakt

Allgemeine Fragen
Jenny Kautza, Linda Meier
Telefon: 030 - 62980 - 616
Fax: 030 - 62980 - 150

Projektleitung
Beate Maria Hagen
Telefon: 030 - 62980 - 614